Der Reiher und die Fische Spielanleitung

Spielvorbereitung: 2 Personen, 1 weißer und 17 schwarze Damesteine
Der Spieler, der als nächster Geburtstag hat, ist der Reiher und stellt seinen weißen Damestein auf den mittlersten Kreis des Spielbretts.
Die anderen Spieler sind die Fische und stellen die Steine wie folgt hin: In drei Feldern werden 9 schwarze Damesteine verteilt aufgestellt.
Die übrigen 8 schwarzen Damesteine werden in zwei Gruppen von 4 neben den Damesteinen gestellt, die man im ersten Schritt gesetzt hat, und zwar so daß neben dem Reiher ein Kreis und vor oder hinter dem Reiher drei Kreise frei bleiben. Die Fische versuchen den Reiher zu umzingeln, indem sie immer einen Stein vor-,quer oder diagonal schieben. Die Fische dürfen nicht über den Reiher springen. Der Reiher möchte natürlich nicht eingeschlossen werden und versucht soviel wie möglich Fische zu schlagen. Sind weniger als 8 Fische übrig, dann hat der Reiher gewonnen und das Spiel ist beendet.

 

Impressum