Tatanusbakterien

Tetanusbakterien gelangen durch Wundinfektion in den Pferdekörper und verursachen dort die Bildung eines Giftes, das Lähmung und Tod durch Wundstarrkrampf verursacht. Alle Perde müssen gegen diese tödliche Erkrankung geimpft werden.

Beigemerkt, auch der Reiter sollte sich gegen Tetanus impfen lassen

Impressum